Familotel Erzgebirge

WIR SEHEN UNS WIEDER!

UPDATE: Alle Informationen rund um die aktuelle Situation & das Modellprojekt "Covid-Exit". Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung...

Liebe Gäste des Elldus Resort, liebe Urlaubs-Vorfreudigen...

gemäß den Entscheidungen des Bundes bleibt unser Resort vorerst weiterhin geschlossen. Wir bedauern diesen Umstand sehr, verstehen jedoch auch die Notwendigkeit. Wie auch Sie selbst, erfahren wir neuste Entscheidungen des Bundes aus den Medien und müssen anschließend die weiterführenden Regelungen des Landes Sachsen abwarten. Jedoch gibt es endlich einen Hoffnungsschimmer für eine Wiedereröffnung, den wir im Folgenden gern ausführlich vorstellen möchten.

>>> Am 29.03.2021 hat das Landratsamt den Start das unten beschriebenen Modell-Projektes vorerst abgelehnt - als Grund wurde das aktuelle Infektionsgeschehen im Erzgebirgskreis genannt. Wir sind natürlich sehr enttäuscht, bleiben aber trotz allem zuversichtlich, dass das Modell-Projekt zu einem späteren, erfolgsversprechenderen Zeitpunkt starten kann. Gäste, die bereits für den betroffenen Zeitraum gebucht haben, werden von uns kontaktiert. <<<

_ _ _ _ _ _ _ _ _

+++ Voraussichtliche Wiedereröffnung am 01. April – ein Modellprojekt im Freistaat Sachsen +++

Wir, das Elldus Resort sowie Partner der Hotellerie, Gastronomie und des Einzelhandels im Kurort Oberwiesenthal, sehnen uns danach, bald wieder Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam ein Modellprojekt entwickelt, mit dem wir einen Weg hinaus aus der Krise ebnen möchten. „Covid-Exit“ soll dazu beitragen, die Tourismus-, Gastronomie- & Einzelhandelsbranche vor dem Totalverlust zu retten und einen Kompromiss für eine „neue Normalität“ zu schaffen. Es ist uns eine wahrlich große Freude, dass das Modellprojekt zu Studienzwecken vom Sozialministerium des Freistaates Sachsens ermöglicht wurde. "Studienzwecke" bedeutet, dass dieses zukunftsorientiere Modell-Projekt keineswegs der Umgehung von Corona-Schutzmaßnahmen (z. B. Betriebsschließungen) dient, sondern bereits seit November 2020 mit wissenschaftlicher Unterstützung und Begleitung entwickelt wurde.

Wie genau soll das Ganze funktionieren?

Natürlich in Verbindung mit einer Vielzahl tiefgreifender Maßnahmen und in dem wir uns die Digitalisierung zu Nutze machen, sodass regelmäßig getestete Gäste auf regelmäßig getestete Gastgeber treffen. Der Schutz und die Erhaltung der Gesundheit gehen vor unserem Öffnungswillen - deshalb ist die vorerst abgelehnte Wiedereröffnung zum 1. April 2021 keine Absage des Modell-Projektes insgesamt.

Das Konzept im Überblick:

  • Gäste dürfen beim Vermieter einchecken, wenn sie ein negatives, zertifiziertes Corona-Testergebnis für alle mitreisenden Personen ab 14 Jahren vorlegen (Einen Selbsttest können wir leider nicht akzeptieren!).
  • Auch geimpfte Personen müssen einen Negativ-Test vorlegen (diese Änderung des Konzepts wurde am 23.03.2021 getroffen).
  • Das Testergebnis darf bei einem Antigen-Schnelltest nicht älter als 48 Stunden bzw. bei einem PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sein. Das Testergebnis ist in schriftlicher Form bei uns vorzulegen. Die Teilnehmer des Modellprojektes behalten sich aus Sicherheitsgründen eine Nachprüfung auffälliger Nachweise vor.
  • Vor Anreise erfolgt durch den Gast selbst eine Registrierung im Modell-Projekt. Dort erhält der Gast einen QR-Code, der noch inaktiv ist. Vor dem Check-In meldet sich der Gast an der zentralen Teststation in Oberwiesenthal, wo das Negativ-Testergebnis geprüft und der QR-Code freigeschaltet wird. Dazu findet eine Software der Firma THEED Anwendung, die unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen über Schnittstellen mit den Gesundheitsämtern vernetzt ist. Lediglich der Vor- und Nachname sind als personenbezogene Daten mit dem QR-Code verknüpft. Mit diesem gültigen QR-Code in Form einer Karte bzw. auf dem Smartphone, erhält der Gast 3 Tage lang Zutritt zu allen geöffneten Bereichen des Resorts sowie zu allen am Modell-Projekt beteiligten Gaststätten und Einrichtungen
  • Nach 3 Tagen erlischt die Gültigkeit des QR-Codes und es erfolgt ein Wiederholungstest (Rachenabstrich) entweder…
    • … Schnelltest im Testzentrum in Oberwiesenthal (Servicegebühr 15 € pro Test) oder
    • … Schnelltest bei speziell als Tester ausgebildeten Ersthelfern des Elldus Resorts (Servicegebühr 15 € pro Test).
    • Bei negativem Wiederholungstest wird der QR Code für weitere 3 Tage aktiviert
  • Aufgrund der besonderen Umstände sowie des Risikos eines vorzeitigen Reiseabbruchs, erfolgt die Bezahlung des Reisepreises erst bei Abreise (auch keine Anzahlung notwendig).
  • Unsere Mitarbeiter werden alle 3 Tage getestet und täglich, mittels eines Online-Fragebogens, sicherheitsrelevante Daten dokumentiert (Fragen zum Wohlbefinden etc.). Bedingt durch die derzeitige hohe Inzidenzlage in Tschechien werden die tschechischen Mitarbeiter täglich getestet. 

Ok, und was genau kann ich mit dem QR-Code in Oberwiesenthal unternehmen/besuchen?

Grundsätzlich sind alle Einrichtungen, die laut Corona-Schutzverordnung öffnen dürfen (z. B. Supermärkte, Dampfeisenbahn, diverse Einzelhändler), auch ohne QR-Code zugänglich. Darüber hinaus ermöglicht der QR-Code den Zutritt zu allen teilnehmenden Modell-Projekt-Partnern (Gaststätten, EInzelhandel, Freizeiteinrichtungen etc.), die laut Corona-Schutzverordnung geschlossen bleiben müssten. Eine Übersicht der teilnehmenden Partner folgt in Kürze. 

Was geschieht bei einem positiven Testergebnis beim Wiederholungstest?

  • Im Falle eines positiven Corona-Tests wird umgehend eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt des Gastes getätigt.
  • Der betroffene Gast sowie die mitreisenden Personen müssen sich nach Bekanntgabe des Positivergebnisses unverzüglich einem PCR-Test unterziehen. Danach müssen sie in ihrem Quartier auf die Anweisungen des für sie zuständigen Gesundheitsamtes reagieren und gegebenenfalls ihren Aufenthalt abbrechen.
  • Durch das Scannen des QR-Codes bei Zutritt in Restaurants, Läden, Bereiche des Resorts etc. erfolgt eine lückenlose Dokumentation, die es ermöglicht, (potenzielle) Kontaktpersonen zu ermitteln. Diese werden über die Software zu einem sofortigen Nachtest aufgefordert.
  • Weitere Hygiene-Maßnahmen werden umgehend eingeleitet (z. B. zusätzliche Desinfektion)

Alle Hygieneregeln entsprechend des aktuellen Hygienekonzeptes (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Bereichen, Mindestabstand etc.) gelten weiterhin. Aus organisatorischen Gründen werden wir zunächst mit einer Auslastung von maximal 50 % starten (60 statt 120 Apartments). Im neuen à la Carte Restaurant „mamazita“, ist ein Besuch nur mit vorheriger Tischbestellung (mit Zeit-Slot) möglich. Tagesgäste benötigen dafür einen tages-aktuellen, negativen Corona-Test und die Freischaltung des QR Code.   

Richtig, die Maßnahmen sind tiefgreifend und bringen einen großen Aufwand mit sich. Dennoch sehen wir aktuell darin die einzige, erfolgsversprechende Möglichkeit einen Schritt in die richtige Richtung zu wagen – und dies funktioniert nur, wenn alle (Studien-) Teilnehmer gleichermaßen an einem Strang ziehen. Dieses Modellprojekt ist mit derzeitigem Wissenstand das Erste in Deutschland. Wir hoffen mit einem positiven Verlauf des Projektes überzeugen zu können und neue Wege aus der Krise zu finden, so dass auch andere touristische Destinationen, Hotels, Gaststätten und Freizeiteinrichtungen bald wieder „zu einem normalen Geschäftsbetrieb“ zurückfinden können.

Wir zählen und freuen uns auf Sie.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Bei Fragen zu Ihrer bestehenden Buchung sowie für Anfragen bitten wir Sie vielmals, uns per Mail an info(at)elldus.de zu kontaktieren. Unser Reservierungsteam bearbeitet Ihr Anliegen so schnell wie möglich. Telefonisch ist es kaum möglich alle Anfragen entgegen zu nehmen, hier kommt es zu längeren Wartezeiten - wir bitten um Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten unserer Reservierung während der Schließzeit:

  • montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr und samstags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Wie bereits beim letzten Lock Down freuen wir uns, wenn Sie sich zum Umbuchen statt Stornieren entschließen. So bleibt die Vorfreude auf den wohlverdienten Urlaub für alle bestehen.

Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder öffnen können. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie uns treu.

Ihre Familien Ellinger & Duske und das 100 köpfige Team

 

PS: Bleiben Sie in Kontakt mit uns - auf Facebook & Instagram! :)