Familotel Erzgebirge

Auszeichnungen

AUSZEICHNUNGEN

Für Sie immer noch ein Stückchen besser zu werden, das ist unser stetiger Antrieb. Natürlich freuen wir uns über offizielle Anerkennungen, doch die wertvollste, tägliche Auszeichnung sind uns die glücklichen Gesichter unserer Gäste.

Auszeichnung: Holiday Check Award 2015

HolidayCheck Top Hotel 2014 und HolidayCheck Award 2015

Auszeichnung: Zoover Award 2015

Zoover Award Winner Gold 2015

Zertifikat: empfohlener dehoga Ausbildungsbetrieb

Empfohlener Ausbildungsbetrieb 2013-2016 über die DEHOGA

Auszeichnung: 2. Platz IHK Bildungspreis

2. Platz beim IHK Bildungspreis 2016 in der Kategorie bis 50 Mitarbeiter

ZERTIFIKATE

Regelmäßige Zertifizierungen und Schulungsmaßnahmen sind für unser Resort wichtig, damit die Qualität von Service und Ausstattung immer den neuesten Maßstäben entspricht.

Zertifikat: 5 familienfreundliche Sterne der TMGS

Zertifizierung durch die TMGS mit 5 familienfreundlichen Sternen der Marke „Familienurlaub in Sachsen“

Zertifikat: 4 Sterne DTV

4 Sterne Klassifizierung durch den Deutschen Tourismusverband (DTV)

Zertifikat: Service Qualität Stufe 2

Service Stufe 2 der Offensive Servicequalität Deutschland

Zertifikat: Vitalurlaub in Sachsen

Zertifizierung durch die TMGS „Vitalurlaub in Sachsen“

Zertifikat: 3,5 Kronen von Familotel
3,5 Kronen von Familotel

3,5 Kronenkategorisierung bei Familotel

Soziales Engagement, Ausbildung mit Verantwortung, Tourismuslenkung – das Elldus Resort setzt sich ein!

Die Unterstützung der jungen Nachwuchssportler ist uns seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit. Wir bedanken uns dafür vor allen bei Ihnen, die alle diesen Support mit dem 1 € auf Ihrer Rechnung unterstützen.

Derzeit absolvieren 14 junge Menschen ihre Ausbildung im Elldus Resort. Die Aus- und Weiterbildung ist bei uns im Hause Chefsache. Darum sowie um die Qualitätssicherung kümmert sich Melanie Duske höchstpersönlich.

Jens Ellinger, der selbst jahrelang als Geschäftsführer des Tourismusvereins die Tourismuslenkung des Kurortes entscheidend geprägt hat, setzt sich nun als Vizepräsident im DEHOGA Sachsen aktiv und nachdrücklich für die Belange der Hotels ein. Im Stadtrat von Oberwiesenthal vertritt er in der Opposition die Forderungen der touristischen Mitstreiter und Hotels.